Seminar 1: Attraktive und sichere Anlagen in der Niedrigzinsphase (Anleihen & Co.)

Lernziel:

Die Teilnehmer sollen in der Lage sein, aus dem “Anleihen-Dschungel” des Internets (je nach Online-Anbieter etwa 70.000 Titel), in Euro notierende festverzinsliche Titel mit sicheren und attraktiven Renditen oberhalb der Marke von 4% jährlich, zu finden.Hierfür verwenden sie einen spezifischen Suchkatalog (Anleihen-Finder).

Zielgruppe:

Risikoaverse Teilnehmer, die sich noch keine Engagements im Aktienmarkt zutrauen, die jedoch gleichzeitig der Niedrigzinsphase entkommen wollen. PC- Anfängerkenntnisse sind wünschenswert.

Lerninhalte:

  1. Unternehmensanleihen von deutschen und internationalen Top-Adressen
  2. performancestarke EU-Staatsanleihen
  3. ausgewählte Zertifikate mit Kapitalgarantie (Garantiezertifikate) oder Kursbonus (Bonuszertifikate)
  4. performancestarke Rentenfonds
  5. wichtigste Anlagestrategien in Anleihen

Termine:

Inhouse-Porz, VHS Brühl

 

Seit 1992 halte ich Seminare zu Kapitalmarktthemen in verschiedenen Einrichtungen (Banken, VHS, BAFin, Bankakademien, Universitäten). Temporäre Kritiken der Seminarteilnehmer und Zuhörer erinnert mich ständig daran, dass die Referententätigkeit eine Herausforderung bleibt. Es wird einem nichts geschenkt!

Was biete ich in meinen Seminaren an?

  • Einen Kompass durch das „Bank- und Börsenchinesisch“
  • Beruhigende Hinweise, dass die Profis auch nur „mit Wasser kochen“
  • Hilfe zur Selbsthilfe auf dem Weg zur eigener Expertise

Warum halte ich Seminare?

  • Mit Analysen, Seminaren und Vorträgen kenne ich mich gut aus und der Job macht mir Spaß
  • Sammle Erfahrung um später als selbständiger Berater tätig zu werden
  • Die Flucht von den Sachzwängen des routinierten Büroalltags hält angeblich jung

Wie unterrichte ich?

  • Zeige, wie im Alltag in Börsen- und Bilanzkategorien gedacht wird
  • Erkläre, warum Erbsenzählerei und pure Anglizismen noch keine Analyse ausmachen
  • Argumentiere vorwiegend mit praktischen Beispielen aus den Finanz- und Geschäftsberichten

Honorar:  Tagesseminar ab 490 € für Gruppen; VB bei Kleingruppen/Einzelunterricht

Ort:             bei Ihnen bzw. bei mir Inhouse (51143 Köln-Zündorf bis 8 Personen)

Viktor Heese
Über Viktor Heese 68 Artikel
Dr. Viktor Heese - Börsenanalyst, Dozent und Fachbuchautor. Er hat über das postsowjetische Russland und die ehemalige Sowjetunion die Bücher "Die (Un-)Möglichkeit der russischen Imperialpolitik (Tectum 2015) und 25 Jahre danach "Was ist aus der Ex-Sowjetunion geworden?" (epubli 2016) verfasst.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*